MTA Dialog 04/2018

Titelthema zu Influenza

Die Aprilausgabe der MTA Dialog erscheint offiziell am 5.4. Das Titelthema dieser Ausgabe dreht sich um die Influenza, die Deutschland fest im Griff hat. Lesen Sie im Folgenden, was Sie noch erwartet.

Deutscher Ärzteverlag

Der labordiagnostische Artikel zeigt die Herausforderungen der Diagnostik bei oxidativem und antioxidativem Stress auf. Daneben werden Anwendungsbeispiele für PDCA-Zyklen in QM-Systemen erläutert. Die Reihe der Radiologischen Diagnostik zu Anomalien und Normvarianten geht auf skelettale Veränderungen: Os acromiale ein. Darüber hinaus gibt es einen Artikel zu gutachterlichen Untersuchungen in der HNO sowie die Fortsetzung der Reihe zu CT-Protokollen (CT Schulter). Der englische Beitrag kümmert sich um das Thema Spinal Cord.

In einem gesundheitspolitischen Artikel gehen wir auf die EU-Datenschutzgrundverordnung sowie die Vor- und Nachteile für das Gesundheitswesen ein. Für die Umsetzung läuft der Countdown. In der Rechtsprechstunde werden die Themen Bundesteilhabegesetz und Arbeitszeit als Bereitschaftszeit behandelt. DVTA-Mitglieder können bei Fragen zu diesen (und anderen rechtlichen) Themen die telefonische Sprechstunde des Verbandes nutzen. Einen Überblick über die rechtlichen Themen aus den vergangenen Heften haben Sie hier. Der berufspolitische Beitrag geht auf die Konferenz der Gesundheitsfachberufe ein.

Weitere interessante Beiträge wie z.B. ein Interview zum Thema Anerkennungsverfahren in Deutschland erwarten Sie in der Rubrik „MTA intern“. (red)