MTA Dialog 06/2020

Titelthema Schimmelpilze Teil 2: Aspergillus

Die Ausgabe 06/2020 der MTA Dialog erscheint offiziell Anfang Juni. Das Titelthema dieser Ausgabe dreht sich um die Schimmelpilze: Aspergillus. Die allermeisten Aspergillen sind eigentlich harmlose Umweltkeime. Nur wenige wie A. fumigatus, A. terreus, A. niger und A. flavus sind humanpathogen.

MTA Dialog 06/2020

MTA Dialog 06/2020 | © Deutscher Ärzteverlag

Ein Beitrag zum Coronavirus heißt: „Ich rieche nichts!“ - Irritierende Störungen des Geruchssinns durch SARS-CoV-2. Er geht auf die als typisches Symptom einer COVID-19-Erkrankung wissenschaftlich anerkannte Geruchs- und dadurch bedingte Geschmacksstörung ein. Die Reihe der Radiologischen Diagnostik zu Anomalien und Normvarianten konzentriert sich auf skelettale Veränderungen 3.13: Patelladysplasie. Die Patelladysplasie ist eine mögliche Anomalie des femoropatellaren Gelenks, die mit oder ohne Symptomatik vorkommen kann. Im Beitrag „Aus der Praxis für die Praxis (11)“ geht Dr. Ilona Bürgel darauf ein, dass man eine Spirale der Wertschätzung seiner selbst starten sollte, indem man aufhört zu vergleichen, zu bewerten, anders sein zu wollen. Aus dem Bereich der Infektiologie gibt es einen Artikel zum Thema „Bornaviren – Auslöser gefährlicher Enzephalitiden“. Bereits seit 2011 ist das Bunthörnchen-Bornavirus VSBV-1 als Erreger einer Enzephalitis bekannt. Seit 2018 weiß man ferner, dass auch das von Feldspitzmäusen übertragene Borna Disease Virus-1, kurz BoDV-1, beim Menschen schwere, tödlich verlaufende Gehirnentzündungen verursachen kann. Der fünfte Teil der Reihe zur Thrombozytopoese erläutert die hereditären Thrombozytopenien. Der Bericht zum „Schnelltest Risikokompetenz“ beschreibt eine Lücke in der medizinischen Aus- und Weiterbildung. Um Ergebnisse von medizinischen Studien zu verstehen, Risiken abschätzen zu können oder sich für eine Behandlungsmethode zu entscheiden, benötigen medizinische Fachkräfte statistisches Wissen, das oft lückenhaft ist. Der Beitrag zur Sarkoidose erörtert diese Systemerkrankung, die fälschlicherweise immer noch teilweise als Lungenerkrankung bezeichnet wird. Die Reihe zu Repetitorien fasst kurz die Methoden der Zellkultur zusammen, speziell die Kultivierung von Viren in Zellkultur. Der Englischbeitrag dreht sich um Sexually Transmitted Diseases (I).

In der Rechtsprechstunde geht es diesmal um die Regelungen zum Urlaubsanspruch auch in Zeiten von Corona sowie um die Zulässigkeit von Minusstunden wegen Kohorten-Bildung in Zeiten der Coronapandemie. DVTA-Mitglieder können bei Fragen zu diesen (und anderen rechtlichen) Themen die Sprechstunde des Verbandes nutzen. Einen Überblick über die rechtlichen Themen aus den vergangenen Heften haben Sie hier.

Im berufspolitischen Teil finden Sie Kurzberichte zu den Schreiben an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und die Landesgesundheitsminister, Musterschreiben an alle MTA-Arbeitgeber und dem Start der Petition Corona-Bonus für MTA-Berufe. Weitere Artikel wie Neufassung der Rili-BÄK, Frauen in Medizin und Wissenschaft, Rezensionen oder Industriemeldungen erwarten Sie in der Rubrik „MTA intern“. (red)