MTA Dialog 12/2018

Titelthema POCT

Die Dezemberausgabe der MTA Dialog erscheint offiziell am 5.12. Das Titelthema dieser Ausgabe dreht sich um POC-Testing im Krankenhaus. Lesen Sie im Folgenden, was Sie noch erwartet.

DÄV

Die Reihe der Radiologischen Diagnostik zu Anomalien und Normvarianten konzentriert sich auf Veränderungen des Weichgewebes 5.1: Scheibenmeniskus. Der Englischartikel bietet zum Jahresende das übliche Crossword, das die vergangenen zwölf Monate zusammenfasst. Daneben gibt es einen ersten Beitrag zum Thema Allergologie mit einer Einführung in das Thema. Die beliebte Reihe zu den „Technischen und medizinischen Störstrukturen im digitalen Mammogramm“ wird mit dem zweiten Teil fortgesetzt. Aus dem Bereich der Infektiologie stammt der Kurzbeitrag zum West-Nil-Virus, das sich in Europa mehr und mehr ausbreitet und auch schon Deutschland erreicht hat. Die Grippesaison wird bald wieder beginnen. Der Artikel zur Hygiene geht der Frage nach, ob das Händewaschen auch eine sinnvolle Maßnahme zur Influenzaprävention sein kann. Die Reihe „Aus der Praxis für die Praxis“ befasst sich diesmal mit dem Thema „Selbstmotivation für Fortgeschrittene: Wie motiviere ich mich, wenn es nicht so läuft wie gedacht.“

In der Rechtsprechstunde werden unter anderem die neuen Regelungen der Ausbildungsvergütung und weiterer Arbeitsbedingungen für Auszubildende erläutert. Wann gelten Sie? Was heißt das für die MTA-Schüler? DVTA-Mitglieder können bei Fragen zu diesen (und anderen rechtlichen) Themen die telefonische Sprechstunde des Verbandes nutzen. Einen Überblick über die rechtlichen Themen aus den vergangenen Heften haben Sie hier

Die berufspolitischen Beiträge gehen auf das Schulleitungstreffen Baden-Württemberg, den 10. Jahrestag EFRS im Deutschen Röntgenmuseum, den EANM-Kongress sowie die Tarifeinigung vom 30. Oktober 2018 ein.

Weitere interessante Beiträge wie z.B. „MTRA – Mein zweites Leben in Uniform“ sowie den Bildungsbeitrag zum Thema „Labor 4.0 – Das Labor der Zukunft“ oder zu den Arbeitsbedingungen in Ecuador und die Erfahrungen des MTA-Schülers Michael Ruhland beim Student Forum des EPBS in Portugal oder auch der historische Artikel zum Thema „Barbara McClintock (1902–1992) – Entdeckerin der ‚springenden Gene‘“ erwarten Sie in der Rubrik „MTA intern“. (red)