Premium Hämatologie

Standard–Lymphozyten im Blutausstrich

Im Blut von gesunden Erwachsenen kommen 1.000 – 2.800 Lymphozyten/μl vor. Es handelt sich zu 55 – 83 % um T-Lymphozyten, zu 6 – 19 % um B-Lymphozyten sowie 7 – 31 % um NK (Natürliche Killer-Zellen).

Typische Lymphozyten. BB Papp. Standardlymphozyt

Typische Lymphozyten. BB Papp. Standardlymphozyt | © Uniklinik Aachen

Im Pappenheim-gefärbten Blutausstrich werden die normalen Lymphozyten als Standardlymphozyten bezeichnet und nach der aktuellen Lymphozytennomenklatur1 in der Differenzierung typische Lymphozyten genannt. T- und B-Lymphozyten sind morphologisch nicht verlässlich voneinander zu unterscheiden.

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten