Kombination von Innovationen

sphingotec expandiert Portfolio

Die Diagnostikfirmen sphingotec GmbH (Hennigsdorf) und Nexus Dx (San Diego) kombinieren ihre Innovationen zwecks Vermarktung der CE-zertifizierten Akutbiomarker penKid® und bio-ADM® von sphingotec auf der Nexus POC-Immuntestplattform IB10.

Nexus IB10

Nexus IB10 | sphingotec

Mit der Kombination streben die Unternehmen eine substanzielle Verbesserung der Entscheidungsfindung in Notaufnahmen und Intensivstationen an. Die Verschmelzung beider Technologien unter dem Dach der Holding Polaris MediNet., LLC soll es Notfallmedizinern ermöglichen, auf Basis von Vollblut minutenschnell die Entwicklung von septischem Schock zu überwachen, die Nierenfunktion in Akutsituationen zu erfassen und die bisher nicht diagnostizierbare residuale Kongestion – die Hauptursache für Wiedereinweisung und Mortalität nach Entlassung von Herzinsuffizienzpatienten – zu diagnostizieren und die Therapiesteuerung zu verbessern. Jedes Jahr sterben 8 Millionen Menschen an Sepsis, darunter 700.000 durch akutes Nierenversagen. Sepsis verursacht allein im US-Gesundheitswesen direkte Kosten von 24 Mrd. US-Dollar pro Jahr. Die jährlichen US-Gesundheitsausgaben von 31 Mrd. US-Dollar für Herzinsuffizienz sollen sich bis zum Jahr 2030 verdoppeln.

Das Unternehmen verweist auf Studien. Das Vermögen von bio-ADM® akutes Kreislaufversagen (Schock) in Sepsis-Patienten verlässlich zu prädizieren sowie residuale, Diuretika-resistente Kongestion vorherzusagen, wurde laut sphingotec in klinischen Studien mit mehr als 20.000 Patienten kaukasischer und asiatischer Herkunft belegt. Für den Nierenfunktionsmarker penKid® wurde gezeigt, dass dieser Nierenfehlfunktion verlässlich vorhersagt, diagnostiziert und ihre Entwicklung überwacht, so das Unternehmen. penKid® ist ein Surrogatmarker, der die zeitnahe Überwachung der Echtzeit-Nierenfunktion (tatsächliche glomeruläre Filtrationsrate, GFR) in Akutsituationen ermöglicht. Die Nexus IB10 POC-Plattform ist ein einfach zu handhabendes POC-System, das eine präzise und genaue Biomarkerdetektion aus Vollblut gestattet und daher für den Einsatz in Notaufnahmen und Intensivstationen geeignet sein soll. „Die Aufnahme von sphingotecs innovativen Biomarkern in das Testpanel der IB10-Plattform wird die zeitnahe Einführung einer Komplettlösung an Akut-POC-Tests in den Krankenhausmarkt für die AKI-, AHF- und Sepsis-Diagnose und Überwachung beschleunigen“, sagte Nam Shin, CEO von Nexus Dx Inc.

Weitere Informationen unter sphingotec.com/nexus-ib10