Anzeige
NewsSponsored Post

SmartXR – Intelligente Assistenz beim Röntgen

Künstliche Intelligenz
SmartXR
SmartXR Agfa
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Agfa‘s SmartXR-Portfolio bietet intelligente Lösungen für digitale Röntgenräume und die mobile Bildgebung. Mehrere Assistenzwerkzeuge stehen zur Auswahl - beispielsweise für weniger Klicks, einfachere Positionierungen oder eine höhere Bildkonsistenz.

Das Röntgen ist sowohl eine Wissenschaft als auch eine Kunst. Es gibt so viele Variablen, so viele Optionen, ... und alle erfordern Entscheidungen und Handlungen, die Zeit in Anspruch nehmen und sich auf den Arbeitsablauf auswirken. SmartXR soll Anwendern die Arbeit erleichtern und sie bei der Bilderfassung unterstützen: Von der Ausrichtung des DR-Detektors über die Positionierung des Patienten bis hin zur Einstellung der optimalen Aufnahmeparameter, um nur einige Aspekte zu nennen. Die intelligenten Assistenzsysteme sollen dazu beitragen, die operative und klinische Leistung in der Abteilung zu optimieren, ohne dass Anwender den Überblick und die Kontrolle im Aufnahmeprozess abgeben.

Neu gedacht – Intelligente Assistenz beim Röntgen

SmartXR setzt neue Maßstäbe bei der Bildgebung – seit jeher eine der Kernkompetenzen von Agfa. Es werden intelligente Werkzeuge für digitale Radiographiesysteme bereitgestellt, die weit über die eigentliche Bilderzeugung hinausgehen. Integrierte Sensoren und Kameras werden mit einer leistungsfähigen KI-Software kombiniert. Mit 3D-Bildverarbeitung, Deep Learning und künstlicher Intelligenz können sich die Systeme hochpräzise auf das Umfeld, die Patienten und den Bedarf der Anwender einstellen.

Intelligente Unterstützung

SmartXR hilft dabei, den Arbeitsprozess zu unterstützen, um auf Anhieb aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten. Wenn Aufnahmeparameter, die Ausrichtung oder Positionierung des Patienten nicht optimal sein sollten, weist das blinkende Overlay den Anwender auf mögliches Optimierungspotenzial hin.

Weniger Wiederholungsaufnahmen

In der Routine kommt es durch verschiedenste Ursachen zu Aufnahmen, die für eine Diagnose nicht geeignet sind und wiederholt werden müssen. Im Durchschnitt sind dies etwa 18 Prozent aller Röntgenbilder, bei der mobilen Bildgebung liegt die Zahl noch höher.

Wiederholungsaufnahmen erhöhen die Patientendosis, sie verringern aber auch den Patientendurchsatz, führen zu einer zusätzlichen Arbeitsbelastung und dazu, dass Geräte stärker ausgelastet sind, was wiederum die Gemeinkosten steigen lässt. Dies ist eine Situation, die es in jeder medizinischen Einrichtung zu vermeiden gilt, und genau hier setzt SmartXR an.

Mehr Effizienz für den radiologischen Workflow

Systeme mit SmartXR unterstützen Anwender im Bildgebungsprozess, was ihren Nutzungskomfort und ihre Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. Von der Ausrichtung des DR-Detektors über die Positionierung des Patienten bis hin zur Einstellung der optimalen Aufnahmeparameter, um nur einige Aspekte zu nennen, ist SmartXR eine intelligente Unterstützung.

Patientenspezifische Dosiseinstellung

Eine möglichst niedrige Strahlendosis ist das Ziel aller. SmartXR hilft, die optimale, geringstmögliche Dosis zu wählen und die Expositionsparameter an die Konstitution des Patienten anzupassen. Dadurch lassen sich Wiederholungsaufnahmen vermeiden und die Patientendosis wird minimiert.

Konsistente Bildqualität

Ob Fraktur, Läsion oder Tumor: Für die Beurteilung des Krankheitsverlaufs ist eine konsistente Bildqualität von größter Bedeutung. Eine abweichende Positionierung, Winkeleinstellung oder Belichtung kann jedoch zu subtilen Unterschieden zwischen aktuellen und Voraufnahmen führen. Dies mindert die Vergleichbarkeit und erschwert die Verlaufskontrolle – trotz guter Bildqualität. SmartXR unterstützt eine hohe Aufnahmekonsistenz, unabhängig davon, wer die Aufnahme erstellt oder wie die Bedingungen sind.

Zuverlässigkeit

Die SmartXR-Assistenten unterstützen Anwender verlässlich bei der Erstellung und Erfassung diagnostischer Röntgenaufnahmen.

Erfahren Sie mehr über Agfa’s SmartXR-Portfolio auf unserer Website.

Oder besuchen Sie uns auf dem 103. Deutschen Röntgenkongress vom 25.-27. Mai 2022 in Wiesbaden, Halle Nord, Stand 50.

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige