Premium Was sind Gefahrstoffe?

Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen im Alltag und in der Klinik

Gefahrstoffe in einer Arztpraxis oder Klinik sind chemische Substanzen (z.B. Laborchemikalien, Reinigungsmittelkonzentrate usw.), die die Gesundheit von Mitarbeitern/-innen und Patienten gefährden können.

Sicherer Umgang

Gefahrstoffe im Haushalt und in der Klinik | R. Laun

Die  Kennzeichnung  informiert  auf  einen  Blick,  welche  Gefahren  (z.B.  explosiv,  brennbar,  giftig,  reizend,  ätzend  usw.)  von dem  jeweiligen  Produkt  ausgehen  und  welche  Maßnahmen beim Einsatz dieser Stoffe zu ergreifen sind.

Entnommen aus MTA Dialog 08/2015

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten