Premium Auswirkung auf Mortalität und Gesundheitskosten

Sepsis verursacht durch Enterobakterien oder Staphylococcus aureus

Eine europäische Arbeitsgruppe untersuchte aus Krankenhausperspektive die Belastung, die Blutstrominfektionen verursachen. Sie konzentrierte sich dabei auf Enterokokken und Staphylococcus aureus. Sie differenzierte dabei auch, ob es Unterschiede gibt in Hinblick auf resistente oder sensible Erreger.

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Das Öffnen des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Login
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten