MTA Dialog 05/2018

Schwerpunktheft zur Schilddrüse

Die Maiausgabe der MTA Dialog erscheint offiziell am 5.5. Das Titelthema dieser Ausgabe dreht sich um die Schilddrüse, die aus mehreren Blickwinkeln betrachtet wird. Lesen Sie im Folgenden, was Sie noch erwartet.

MTA Dialog 05/2018

MTA Dialog 05/2018 | Deutscher Ärzteverlag

Neben den Artikeln zum Themenschwerpunkt Schilddrüse geht die Reihe der Radiologischen Diagnostik zu Anomalien und Normvarianten auf zerebrale Veränderungen: Cavum Vergae ein. Der Beitrag aus der Hämatologie greift das Thema Granulopoese auf. Der Englischartikel kümmert sich ebenfalls um „The Function of the Thyroid and Parathyroid Glands“.

In einem gesundheitspolitischen Artikel gehen wir auf ein Interview mit Christiane Maschek, Präsidentin DVTA (L/V), ein. In der Rechtsprechstunde werden die Themen Stufenzuordnung und Ungleichbehandlung sowie Benachteiligung wegen einer Behinderung behandelt. DVTA-Mitglieder können bei Fragen zu diesen (und anderen rechtlichen) Themen die telefonische Sprechstunde des Verbandes nutzen.

Der berufspolitische Beitrag geht auf die Delegation ärztlicher Leistungen an MTA sowie die Statistikprobleme der Bundesagentur für Arbeit beim Thema Fachkräftemangel MTA ein.

Weitere interessante Beiträge wie z.B. ein Interview zum Deutschen Kongress für Laboratoriumsmedizin, der vom 26. September bis zum 29. September 2018 in Mannheim stattfinden wird, erwarten Sie in der Rubrik „MTA intern“. (red)