Aus der Industrie

Roche: Neue Plattform für moderne Gewebefärbung

Launch des neuen BenchMark ULTRA PLUS-Systems
lz
Christian Paetzke, Geschäftsführer der Roche Diagnostics Deutschland GmbH
Christian Paetzke, Geschäftsführer der Roche Diagnostics Deutschland GmbH (RDD) © Roche
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Die VSS 14.x Systemsoftware des BenchMark ULTRA PLUS verfügt laut Hersteller über erweiterte Berichtsfunktionen, insbesondere zur Qualitätssicherung und -kontrolle.

Die intuitive Bedienung, die einfache Verwaltung des Reagenzienbestandes und die Möglichkeit der Lot-zu-Lot-Validierung in einem Lauf seien weitere Eigenschaften, die die neue Software auszeichnen. Die vollautomatische DAB (3,3'-Diaminobenzidin) Degradierung sowie die Trennung von ölhaltigen Bestandteilen sorge für ein leichtes und nachhaltiges Abfallmanagement mit dem Gerät.

„Wir freuen uns, mit BenchMark ULTRA PLUS eine moderne Plattform zur Gewebefärbung anbieten zu können, die gemeinsam mit Laborfachleuten entwickelt wurde. Das neue BenchMark ULTRA PLUS-System führt die Weiterentwicklung der BenchMark-Serie fort. Diese revolutionierte die Krebsdiagnostik durch vollautomatisierte Abläufe, die zuvor von Hand für jeden Objektträger einzeln ausgeführt werden mussten”, sagt Christian Paetzke, Geschäftsführer Roche Diagnostics Deutschland GmbH.

Weitere Informationen unter http://www.roche.de

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige