Premium Hämatologie

Reaktive Lymphozytenformen im Blutausstrich

In diesem Beitrag werden Nomenklatur, Vorkommen und Ursachen für reaktive Lymphozyten sowie Ursachen für reaktive Lymphozytosen vorgestellt.

Reakive Lymphozyten

Lymphoidzelle | Uniklinik RWTH

Reaktive Lymphozyten sind vergrößerte und mehr oder weniger unreife lymphatische Zellen, die nach Stimulation durch ein Agens aus reifzelligen Lymphozyten hervorgehen. Sie werden bei der Blutbilddifferenzierung als atypische Lymphozyten gezählt. Zytologlsch stellen sie eine sehr heterogene Gruppe dar, die dem Blutausstrich ein buntes Bild verleiht.

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Login
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten