Premium Bildgebende Verfahren

Patientenlagerung im CT

Lagerungstechnik
Alex Riemer
Lagerungstechnik
Armlagerung auf dem Bauch zur Verbesserung der Bildqualität und zur Artefaktreduktion © Alex Riemer
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Die Lagerung der Arme über dem Kopf ermöglicht es, den Rumpf des Patienten überlagerungsfrei und somit ohne unnötig strahlenabsorbierende Strukturen zu untersuchen.

Zusammenfassung

Nicht alle Patienten lassen sich in der Computertomographie in der Form lagern, wie es die Untersuchung eigentlich erfordert.Speziell bei Körperstammuntersuchungen stellt sich dann oft die  Frage: „Wohin mit den Armen?“ In diesem Artikel werden die drei gängigsten Armlagerungen sowie deren Vor- und Nachteile eschrieben.

Entnommen aus MTA Dialog 03/2014

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige