Premium SonstigesFachkräftemangel

Onboarding im Gesundheitswesen

Was nach der Rekrutierung passiert
Veit Lemke
Onboarding im Gesundheitswesen
© Jürgen Fälchle – stock.adobe.com
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Jede helfende Hand wird aktuell gebraucht, gerade im Gesundheitswesen. Neue Mitarbeiter wegen einer mangelhaften Einarbeitung zu verlieren, ist somit ein No-Go.

Dennoch kommt es immer wieder vor, dass neue Kollegen schnell wieder abspringen – teilweise sogar noch vor dem ersten Arbeitstag. Dies zeigt: Gerade in einer von Pflegenotstand, Fachkräftemangel und hoher Anfangsfluktuation geprägten Welt wird ein strukturiertes On- beziehungsweise Preboarding (noch vor dem eigentlichen Arbeitsbeginn) immer wichtiger.

Entnommen aus MTA Dialog 9/2020

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige