Begleitende Entschließung

Neues MTA-Gesetz: Bundesrat fordert, die Ausbildungsfinanzierung zu sichern

Zwei Wochen nach dem Bundestag hat am 12. Februar 2021 auch der Bundesrat in seiner 1000. Sitzung dem neuen MT-Gesetz (MTA-Reform-Gesetz) zugestimmt, das die umfassende Ausbildungsreform für medizinische Assistenzberufe enthält.

Bundesrat

Das Gebäude des Bundesrates | © Bundesrat

In einer begleitenden Entschließung fordert der Bundesrat Bundestag und Bundesregierung zu einer Überarbeitung der MTA-Reform noch vor dem Jahr 2023 auf. Ziel müsse sein, die Finanzierung der Ausbildungen aller MT-Berufe hinsichtlich der Schulkosten, der Kosten der praktischen Ausbildung und der Ausbildungsvergütung zu sichern, auch wenn eine ambulante Einrichtung Trägerin der Ausbildung ist.

Quelle: Bundesrat