Berufspolitik

Neues aus der Berufspolitik

DVTA
DVTA Bundesvorstand/Vorstandsreferentin
Neues aus der Berufspolitik
Die Ausbildungsvergütung für schulische Gesundheitsberufe in Höhe der Pflegeberufe soll kommen. © Marco2811 – Fotolia
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Am 17. Mai 2018 fand ein Treffen zwischen dem DVTA, dem Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e.V. (VDD) und dem CDU-Bundestagsabgeordneten und Mitglied des Ausschusses für Gesundheit, Dr. Roy Kühne, statt.

17. Mai 2018 – Termin mit Dr. Roy Kühne MdB

Dabei wurden die Forderungen des DVTA, Novellierung der Berufsbezeichnung, des Berufsgesetzes und der MTA-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung, Abschaffung des Schulgeldes, die Einführung einer Ausbildungsvergütung, Akademisierung, Teilzeitausbildung und Fernunterricht verdeutlicht. Herr MdB Dr. Kühne strebt einheitliche Berufsbezeichnungen in Europa wie auch eine bessere Durchlässigkeit an. Er sieht die Kostenfreiheit der Ausbildung ebenso wie die Bezahlung einer Ausbildungsvergütung als wichtig an, um die Ausbildungen für den Nachwuchs attraktiv zu gestalten. Hierzu gehören auch hochschulische Ausbildungsmöglichkeiten, wobei der Mehrwert für den Arbeitgeber und die Patienten bedeutsam sei.

5. Juni 2018 – Sitzung der AG MFA

Die Ausbildungsvergütung für schulische Gesundheitsberufe in Höhe der Pflegeberufe soll kommen. Ab wann ist nicht klar, das heißt, ob ab dem 1. März 2018 rückwirkend oder erst ab dem nächsten Ausbildungsjahr. Die Mitgliederbefragung bei ver.di lief bis zum 6. Juni 2018. Als Tendenz wird eine Zustimmung gesehen, die dann bis zum Ablauf der Erklärungsfrist, 15. Juni 2018, dem Verband kommunaler Arbeitgeber mitgeteilt wurde (nach Redaktionsschluss). Bleibt es bei der Zustimmung, werden die Tariferhöhungen ab dem 1. März 2018 rückwirkend wirksam.

Die Ergebnisse der Tarifverhandlungen können unter http://www.vka.de/site/home/vka/tarifrunde_2018/  abgerufen werden. Bei der Entgeltordnung der Länder wurde die Zuarbeit des DVTA, soweit möglich, verwendet. Die Verhandlungen sollen ab Herbst 2018 wieder aufgenommen werden. Über Neuigkeiten halten wir Sie auf dem Laufenden.

Weitere berufspolitische Termine

22. bis 24. Juni 2018 –

Teilnahme des DVTA als Delegierte an der Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrates in Berlin

3. Juli 2018 –

Gespräch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Müller in Berlin

Entnommen aus MTA Dialog 7/2018

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige