Fachkräftemangel, Petition, Strahlenschutzverordnung

Neues aus der Berufspolitik

Der DVTA hat in einem Interview und einem Artikel zum Ergebnis des DKI-Gutachtens zum Fachkräftemangel in den MTA-Berufen Stellung genommen und deutlich gemacht, was zu tun ist, um den Fachkräftemangel in den MTA-Berufen anzugehen.

Neues aus der Berufspolitik

© DVTA

Fachkräftemangel

Der DVTA hat in einem Interview und einem Artikel zum Ergebnis des DKI-Gutachtens zum Fachkräftemangel in den MTA-Berufen Stellung genommen und deutlich gemacht, was zu tun ist, um den Fachkräftemangel in den MTA-Berufen anzugehen (zum Beispiel Novellierung des MTAG und der MTA-APrV) und zu beseitigen (zum Beispiel bessere Arbeitsbedingungen, bessere Durchlässigkeiten, Quereinstieg et cetera).

Petition

Der Bundestag prüft immer noch die Online-Petition des DVTA zur Novellierung des MTAG und der MTA-APrV. Sobald ein Ergebnis vorliegt, melden wir uns bei Ihnen.

Änderung der Strahlenschutzverordnung

Der DVTA wurde erneut um Stellungnahme zu einer Änderung der Strahlenschutzverordnung gebeten und wird diese fristgerecht abgeben. Wir informieren Sie, sobald diese veröffentlicht wird.

 

Entnommen aus MTA Dialog 10/2019