Aus der Industrie

Neuer PCR-Schnelltest von Bosch

Vivalytic MG, MH, UP/UU
lz
Produktfoto PCR-Schnelltest Vivalytic MG, MH, UP/UU von Bosch Healthcare Solutions und BioGX
© Bosch Healthcare Solutions
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Der neue Vivalytic MG, MH, UP/UU, eine gemeinsame Entwicklung von Bosch Healthcare Solutions und dem Biotechnologie-Partner BioGX (USA), hat seine CE-Markierung erhalten.

Er gehöre deshalb ab sofort zum Testportfolio des Vivalytic Analysers und lasse sich somit direkt am Point of Care einsetzen. Dieser real-time PCR-Schnelltest könne vier Erreger sexuell übertragbarer Infektionen (STI) nachweisen: Mycoplasma genitalium (MG), Mycoplasma hominis (MH), Ureaplasma parvum (UP) und Ureaplasma urealyticum (UU). Nach der Probenentnahme und dem Start der Analyse liege ein positives Ergebnis bereits innerhalb einer Stunde vor, so das Unternehmen. Deshalb sei der Test besonders für den patientennahen Einsatz in Arztpraxen und Kliniken geeignet. Hier könne der Test direkt am Ort der Probenentnahme, ohne jegliche Verzögerung durch Transportwege oder Logistik, eine STI-Differenzialdiagnose ermöglichen. Die schnelle Diagnose helfe auch, der weiteren Verbreitung der STI-Erreger entgegenzuwirken. Der Vivalytic MG, MH, UP/UU Test spare, im Vergleich zu dem Nachweis durch Kultivierung der Keime, viel Zeit, betont Bosch.

Weitere Informationen unter www.bosch-vivalytic.com/

 

Entnommen aus MTA Dialog 7/2022

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige