News

MTA Dialog 10/2022

Titelthema zu Schistosomiasis
lz
MTA Dialog 10/2022
MTA Dialog 10/2022 © CDC/ Dr. G. Healy, public domain/DÄV
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Die Ausgabe 10/2022 der MTA Dialog erscheint offiziell Anfang Oktober. Das Titelthema dieses Heftes dreht sich um die um die Bilharziose oder auch Schistosomiasis.

Das Titelthema der Ausgabe 10 dreht sich um die Bilharziose oder auch Schistosomiasis. Früher galt sie als eine Krankheit, die nur in tropischen Gebieten verbreitet ist, doch seit ein paar Jahren gibt es in Europa ebenfalls Fälle (bisher bekannt: Korsika). Die Übertragung von Bilharziose wurde laut WHO aus 78 Ländern gemeldet. Dr. Marit Hüller liefert weitere Details zur Schistosomiasis.
Noch recht neu ist das Thema Radiochirurgie mit dem ZAP-X. Kerrin Jacobsen erläutert diese auch für MTRA interessante Entwicklung. So hat sich damit die Auswahl an radiochirurgischen Bestrahlungsgeräten vergrößert. Es ist kompakt gebaut und benötigt zum Strahlenschutz des Personals keinen Bunker mehr. Die/der MTRA kann während der Behandlung im selben Raum sitzen.
In seinem Beitrag „Lernsituationen, die handlungsorientiert von Schüler/-innen gestaltet werden“ beschreibt Pál Nagyiván von der MTRA-Schule in Münster das Projekt des handlungsorientierten Unterrichts. Es wird dort seit 2019 umgesetzt.

Anton Quinsten, Dominik Heße und Aydin Demircioğlu (PhD) präzisieren in der Reihe zur KI das Thema Machine Learning und Deep Learning, die in der Praxis eine immer größere Rolle spielen. In der Reihe zu Anomalien und Normvarianten in der radiologischen Diagnostik geht Dr. Hans-Joachim Thiel auf die Perikardzyste ein, die im CT und MRT die typischen Kriterien der einfachen Zysten zeigen. Sie ist selten. Die Inzidenz beträgt etwa 1 : 100.000.

Die Ergebnisse zur Resistenzentwicklung bakterieller Krankheitserreger ist erschreckend. Sechs Krankheitserreger dominieren bei bakteriellen Multiresistenzen (E. coli, S. aureus, K. pneumoniae, S. pneumoniae, A. baumannii und P. aeruginosa). Einige kürzlich auf den Markt gekommene innovative Cephalosporine und Cephalosporin-Kombinationen eröffnen nun erweiterte Therapiemöglichkeiten, wie Hardy-Thorsten Panknin, Prof. Dr. Stefan Schröder und Prof. Dr. Matthias Trautmann darlegen. In der Reihe Aus der Praxis für die Praxis beschreibt Rolf Leicher, wie das Problem der Datenflut besser bewältigt werden kann. Ulrike Kaiser beschriebt im Repetitorium das Radioimmunoassay. In dieser Ausgabe finden Sie ausnahmsweise keinen Englischbeitrag. Krankheitsbedingt musste er diesen Monat leider entfallen.

In der Rechtsprechstunde werden wichtige neue Regelungen zu Corona sowie zum Initiativrecht des Betriebsrats zur Einführung eines Systems der Arbeitszeiterfassung aufgegriffen. DVTA-Mitglieder können bei Fragen zu diesen (und anderen rechtlichen) Themen die Sprechstunde des Verbandes kostenfrei nutzen. Einen Überblick über die rechtlichen Themen aus den vergangenen Heften haben Sie hier.

Weitere Artikel wie „Der Arzt und Anatom Friedrich Sigmund Merkel (1845–1919)“, „Lebensbegleitendes Lernen – ‚Personal Competencies‘“, „Heroin – einst ein frei verkäufliches Medikament“, Rezensionen sowie Sudoku und Rätsel erwarten Sie in der Rubrik „MTA intern“.

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige