News

MTA Dialog 04/2022

Titelthema zu Sinus-/Hirnvenenthrombosen
lz
MTA Dialog 04/2022
MTA Dialog 04/2022 © Deutscher Ärzteverlag
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Die Ausgabe 04/2022 der MTA Dialog erscheint offiziell Anfang April. Der Titelbeitrag gibt Tipps und Tricks im Umgang mit der Indikation, zur Planung, Protokollempfehlung und Bilderkennung einer Sinus-/Hirnvenenthrombose.

In der Reihe der Radiologischen Diagnostik zu Anomalien und Normvarianten geht es diesmal um „Persistierende Wirbelkörperrandleisten“. Die persistierende Wirbelkörperrandleiste ist eine mögliche Läsion der Wirbelendplatten. Sie stellt eine Normvariante dar. Neben Diskusdegenerationen tritt sie gehäuft bei Athleten auf.

Dr. Marit Hüller bietet einen Überblick über die Hand-Fuß-Mund-Krankheit, die saisonal auftritt. Es handelt sich um eine hochansteckende, aber zumeist harmlose Erkrankung bei Kindern. Ulrike Kaiser führt die Reihe Repetitorium mit dem Immunfluoreszenz-Verfahren weiter.

Rolf Leicher geht im Rahmen der Reihe „Aus der Praxis für die Praxis“ auf die wichtigen Kritikgespräche ein, die in einem Team schnell für Zündstoff sorgen können. Anton Quinsten und Dominik Heße erläutern die Gefahren im Internet, die im Zuge der Digitalisierung auch im Gesundheitswesen immer größere Auswirkungen haben können. Hardy-Thorsten Panknin und Prof. Matthias Trautmann greifen ein Fallbeispiel eines RSV-Ausbruchs in einer geriatrischen Klinik auf. Der letzte Teil des Entzündungsquiz‘ umfasst die Lösungen der Aufgaben 7 bis 10 aus Heft 3.

Die Reihe zu genetisch bedingten Hörstörungen setzt Claudia Rössing mit dem CHARGE-Syndrom und Nager-Syndrom fort. Vorgestellt werden Symptomatik und genetische Ursachen. Der englische Beitrag hat das Thema „Cholesterol – why is it so important?“

In der Rechtsprechstunde wird das wichtige Thema „TVAöD – Was ist wichtig für MTA-Schülerinnen und MTA-Schüler?“ aufgegriffen und ausführlich behandelt. DVTA-Mitglieder können bei Fragen zu diesen (und anderen rechtlichen) Themen die Sprechstunde des Verbandes kostenfrei nutzen. Einen Überblick über die rechtlichen Themen aus den vergangenen Heften haben Sie hier.

Im berufspolitischen Teil geht es diesmal um die wichtige Stellungnahme zur Open Petition „Fachkunde für MFA“, das Treffen der AG MFA mit Verdi, das Spitzentreffen des Deutschen Frauenrats und die Videokonferenz der Schulleitenden.

Weitere Artikel wie „Crystal Meth - Modedroge oder ‚altbewährtes‘ Rauschmittel?“, „Paradigmenwechsel in der MT-Lehrerbildung“, Rätsel, Rezensionen und Neues aus der Industrie erwarten Sie in der Rubrik „MTA intern“.

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige