Premium Der Horror am Arbeitsplatz und seine Folgen

Mobbing

Heike M., 35, Teamleiterin im Gesundheitswesen kam zu mir ins Coaching, da hatte sie schon ein Jahr Martyrium hinter sich. Der Teamleiter aus dem Nachbarteam mobbte sie seit einem Jahr. Was mit kleinen Spötteleien begann, wuchs sich zu einem systematischen Mobbing auch von Mitarbeitern und Kollegen aus.

Mobbing

© jesadaphorn – stock.adobe.com

Zusammenfassung

Mobbing ist ein kostspieliges Phänomen. Einen Preis zahlen Betroffene mit ihrer Gesundheit und ihrem seelischen Gleichgewicht. Unternehmen zahlen ihn mit verringerter Produktivität. Der Prozess kann gestoppt werden, wenn die Verantwortlichen in Unternehmen einschreiten und Mobbing unterbinden. Je prekärer und autoritärer die Situation in einem Unternehmen ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von Mobbing. Eine transparente und wertschätzende Unternehmenskultur lässt deutlich weniger Mobbing zu. Die Förderung einer Konfliktlösungskultur ist eine gute Prävention. Und alle Beteiligten und das Umfeld können jederzeit den Mobbingprozess stoppen und einen Lösungsweg unterstützen.

Schlüsselwörter: Mobbing, Konflikt, Führung, Mobbingfolgen, Bossing

Abstract

Bullying is a costly phenomenon. Those affected pay the price with their health and mental balance. Companies pay it with reduced productivity. The process can be stopped if those responsible intervene in companies and stop bullying. The more precarious and authoritarian the situation in a company is, the higher the probability of bullying. A transparent and appreciative corporate culture allows significantly less bullying. Promoting a conflict resolution culture is good prevention. And all participants and the environment can stop the bullying process at any time and support a solution.

Keywords: Bullying, Conflict, Leadership, Consequences of mobbing, Bossing

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2020.0681

 

Entnommen aus MTA Dialog 9/2020

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten