Retsch

Messermühle GRINDOMIX GM 200

Die Messermühle GRINDOMIX GM 200 wird für die Zerkleinerung und Homogenisierung von Lebens- und Futtermitteln eingesetzt.

Retsch

GRINDOMIX GM 200 | © Retsch

Sie ermöglicht die schnelle und reproduzierbare Aufbereitung von bis zu 700 ml Probenmaterial. Mit zwei scharfen, robusten Klingen und dem leistungsstarken 1.000-W-Motor verarbeitet die Mühle Substanzen mit hohem Wasser-, Öl- oder Fettanteil ebenso zuverlässig wie trockene, weiche, mittelharte und faserige Produkte. Eine große Auswahl an Deckeln und Mahlbehältern ermöglicht die Anpassung des Gerätes an individuelle Applikationsanforderungen. Die GRINDOMIX GM 200 erfüllt die speziellen Labor- und Analysenanforderungen und ist laut Hersteller jedem Haushaltsmixer deutlich überlegen.

Zwei scharfe, robuste Klingen rotieren im Zentrum des Mahlgefäßes. Je nach Drehrichtung wird mit der stumpfen Seite zerkleinert (Vorzerkleinerung) oder mit der scharfen (Feinzerkleinerung). Der kräftige Motor mit 1.000 Watt Dauerleistung treibt das Messer indirekt an. Elektronisch konstant gehaltene, vorwählbare Drehzahlen gewährleisten die optimale Anpassung an unterschiedliche Aufgabenstellungen sowie eine hohe Reproduzierbarkeit. Die Speicherung von acht SOPs und vier Programmsequenzen ist möglich.

Weitere Informationen unter www.retsch.de

 

Entnommen aus MTA Dialog 03/2018