Buchbesprechung

Medizinische Mikrobiologie übersichtlich

MTA Dialog-Leser kennen Christina Haese als Autorin der Beiträge aus dem Bereich „Antibiotika und Resistenzen“. Jetzt ist ihr neues Buch „Medizinische Mikrobiologie für dummies“, das sie zusammen mit Prof. Dr. med. Ralf-Peter Vonberg geschrieben hat, erschienen.

Medizinische Mikrobiologie übersichtlich

Zielgruppen des Buches sind hauptsächlich Auszubildende (MTLA) sowie Studierende der Medizin.

Unterteilt ist das handliche Buch (Softcover) in acht Teile mit insgesamt 28 Kapiteln. Nach der Einführung beginnt sofort die Bakteriologie (Teil II) sowie Teil III mit der Virologie. Diese beiden Teile bilden denn auch das Herz des Buches. Abgerundet werden diese Schwerpunkte durch die Teile zur Mykologie, Parasitologie, Serologie, antiinfektiven Therapie und den für diese Reihe üblichen Top-Ten-Teil, der außerhalb des klassischen Prüfungswissens einige interessante Fakten aus der Welt der Mikroben aufführt. In der Einleitung kommen auch die wichtigen Bereiche Präanalytik, Laborsicherheit und Hygiene vor, sind aber recht knapp gehalten. Online sind noch die Themen Prionen, Arbovirus-Infektionen, Mikroskopie, Toxinnachweis und bakteriologische Methoden, Serologie – mehr klassische Testverfahren und Entdeckungen und Erfinder als Ergänzung verfügbar.

Das Buch hat das Ziel, die medizinisch relevanten Mikroorganismen aus den Gruppen der Bakterien, Pilze und Parasiten sowie die Viren vorzustellen. Zielgruppen des Buches sind hauptsächlich Auszubildende (MTLA) sowie Studierende der Medizin. Das gut lesbare Buch (444 Seiten) passt in die „für dummies“-Reihe. Es bietet mit einfacher Sprache einen guten Überblick der Materie. Die Übersichtlichkeit durch einige Symbole und zahlreiche Abbildungen hilft beim Lernen ebenso wie immer wieder eingestreute Merksätze.

Medizinische Mikrobiologie für dummies. Von: Ralf-Peter Vonberg und Christina Haese, 2018, Wiley-VCH, Weinheim, ISBN: 978-3-527-71052-2, Preis: 29,99 Euro

 

Entnommen aus MTA Dialog 12/2018