Premium Bildgebende Verfahren

Long-/Post-COVID-Syndrom

Schwerpunktthema
Tobias Paulus, Nasreddin Abolmaali
Titelbild zum Fachbeitrag im Rahmen des Schwerpunktthemas zum Long-/Post-COVID-Syndrom
© MohamadFaizal, stock.adobe.com
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Was versteht man unter Long/Post COVID? Im Rahmen der aktuellen SARS-CoV-2-Pandemie fallen immer wieder die Schlagworte „Long COVID“ oder „Post COVID“. Während dies in der ersten Zeit uneinheitliche populärwissenschaftliche Begriffe für Symptome nach Abklingen einer Infektion mit SARS-CoV-2 waren, sind diese Begriffe inzwischen zwar auch wissenschaftlich, aber dennoch nicht einheitlich definiert [1].

Zusammenfassung

Die aktuelle SARS-CoV-2-Pandemie stellt das Gesundheitswesen vor vielfältige Probleme. Auch nach überstandener Infektion können Symptome als Long- beziehungsweise Post-COVID-Syndrom fortbestehen oder auch wieder auftreten. Hierbei ist die ursprüngliche Erkrankungsschwere unerheblich. In dieser Übersicht werden die Aufgaben der diagnostischen Radiologie im Zusammenhang mit den Folgen von COVID-19 beschrieben und spezifische Befunde der Bildgebung an Herz und Lunge dargestellt.

Schlüsselwörter: Long COVID, Post COVID, COVID-19, SARS-CoV-2, Bildgebung

Abstract

The SARS-CoV-2-pandemic in our days brings manifold problems for the health care system. The problems don’t stop after overcome infection but can persist as Long- or Post-COVID-syndrome. For the risk of these complications the severity of the initial infection is irrelevant. The goal of this article is to highlight the tasks of diagnostic radiology in connection with the health effects after COVID-19 and to show specific findings at heart and lung.

Keywords: Long COVID, Post COVID, COVID-19, SARS-CoV-2, diagnostic radiology

DOI: 10.53180/MTADIALOG.2022.0866

Entnommen aus MTA Dialog 11/2022

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige