CiK Solutions

LogTag UTRED30-WiFi

Die bekannte LogTag-Datenlogger-Serie, die bei Transport-, Kühl- und Raumüberwachungen in großen Stückzahlen eingesetzt wird, wurde um den WLAN-fähigen Datenlogger UTRED30-WiFi ergänzt, der speziell für die Impfstoff-Überwachung empfohlen wird.

LogTag UTRED30-WiFi

UTRED30-WiFi | © CiK Solutions GmbH

Dieser WLAN-fähige Datenlogger mit externem Fühler soll durch sein 30-Tage-Statistikdisplay überzeugen. Er wird laut Hersteller hauptsächlich bei Temperaturmessungen eingesetzt, bei denen es erforderlich ist, auf die gemessenen Daten ohne PC zuzugreifen und einen unmittelbaren Überblick mit dem Display zu bekommen. Der Alarmverlauf der letzten 30 Tage kann auf einen Blick erfasst werden. Das Speichern von bis zu 16.000 Temperaturmesswerten ist möglich – genug für 67 Tage bei 6-minütigem Messintervall, so CiK Solutions. Echtzeitdaten werden automatisch per WLAN zum neuen LogTag Online Cloud Server übertragen, stehen aber auch über die Software LogTag Analyzer oder als PDF zur Verfügung, wenn das WLAN nicht verfügbar ist. Die Stromversorgung erfolgt über USB-Netzteil und USB-Kabel oder alternativ auch über 2 Microzellen (AAA) als unabhängige Backup-Versorgung. Als Zubehör sind eine Reihe von externen Fühleroptionen, eine Wandhalterung und ein Glykolpuffer erhältlich.

Weitere Informationen unter www.cik-solutions.de/pr-utred30-wifi

 

Entnommen aus MTA Dialog 10/2019