Buchbesprechung

Laborparameter

Das Buch Laborparameter, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist, richtet sich inzwischen an alle Berufe im Gesundheitswesen.

Das Buch bietet einen schnellen Überblick zum Thema und eignet sich auch zum raschen Nachschlagen

Zu den jeweiligen Parametern werden ausführliche Hintergrundinformationen gegeben. Dies erleichtert die Einordnung der Werte in den jeweiligen Kontext. Das Buch will eine Hilfestellung zur richtigen Bewertung der Laborergebnisse bieten. Gegliedert ist es in 17 Kapitel, darunter zum Beispiel das Blutbild, Blutgerinnung, Hormone, Tumormarker sowie Laborwerte im Überblick. Das letzte Kapitel fasst die Laborparameter in einer übersichtlichen Tabelle zusammen. Dort wird der Normbereich aufgeführt sowie die klinisch relevanten Werte und Alarmwerte. In Tabellenform wird auch die Beeinflussung wichtiger Laborparameter durch Medikamente aufgeführt. Ein kurzer „Ausflug“ in die Erklärung und Bedeutung der Normalwerte rundet das Buch ab. Es handelt sich um ein sehr übersichtlich gestaltetes Buch, das auf 171 Seiten alles Wichtige stichpunktartig zusammenträgt. Das Buch bietet einen schnellen Überblick zum Thema und eignet sich auch zum raschen Nachschlagen.

Laborparameter verstehen, einordnen, interpretieren, von Ulrich Grass, 3. völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2017, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, ISBN: 978–3–80473524–8, Preis: 18,90 Euro

 

Entnommen aus MTA Dialog 8/2017