Premium Neurologie

Kortikale Blindheit

Neurologie
Laura Koch
Neurologie
© Fotolia
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Krankheitsbild Die kortikale Blindheit, auch Seelenblindheit, visuelle oder optische Agnosie genannt, ist ein relativ seltenes neuropsychologisches Symptom, das nach bi- oder unilateralen (sub)kortikalen Läsionen auftritt.
Zusammenfassung

Sie zweifelte oft daran, dass das Gesicht im Spiegel tatsächlich ihr eigenes sei, und obwohl sie wusste, dass es, schon aus rein physischenGründen, niemand anderem gehören könne, zog sie mehrmals eineGrimasse oder streckte ihre Zunge heraus, nur um sicher zu sein.Durch eingehendes Betrachten ihres Spiegelbildes begann sie es langsam zu erkennen, allerdings nicht im Nu wie früher, sondern indirekt folgernd, am Haar, an den Umrissen des Gesichtes und an zwei kleinen Muttermalen auf ihrer linken Wange.

Entnommen aus MTA Dialog 02/2015

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige