Aus der Industrie

Innovative Technologie

DRG-HYBRID-XL-Analyzer
red
DRG:HYBRiD-XL Analyzer
DRG:HYBRiD-XL Analyzer DRG
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Der vollkommen neu entwickelte DRG:HYBRiD-XL® Analyzer bietet Ihnen mit seiner innovativen Technologie erstmalig die Möglichkeit, von einer Patientenprobe simultan Immunoassays und klinisch-chemische Parameter inklusive turbidimetrische Tests zu prozessieren.

Ein Touch-Screen-Monitor und eine klar strukturierte Software garantieren eine einfache und effektive Bedienung des Gerätes. Die Reagenzien stehen in Reagenzkartuschen gebrauchsfertig zur Verfügung. Die Proben und die Kartuschen sowie die Master-Kurve werden über Barcodes automatisch identifiziert. Eine bidirektionale Softwareanbindung an Laborsysteme ist möglich. Das umfangreiche Assay-Menü umfasst sowohl Parameter für die Routinediagnostik als auch Spezialtests. Derzeit sind schon Tests aus den Bereichen Gynäkologie, Schilddrüse, Gastroenterologie, Bluthochdruck, Diabetes und Eisenstoffwechsel verfügbar.

Viele interessante Tests kann DRG heute schon anbieten, darunter Freies Testosteron, 17-OH-Progesteron, Androstendion, Hepcidin-25 (bioaktiv) und Calprotectin (Stuhl). Zusätzlich wird das Testmenü ständig erweitert. Mit dem optimierten Stuhlextraktionssystem (FES) von DRG können Stuhlproben ganz hygienisch und schnell vorbereitet werden. Dieses Probenbesteck passt optimal zu der Bestimmung von Calprotectin im DRG:HYBRiD-XL®. Keine zusätzlichen Verdünnungs- oder Pipettierschritte sind nötig. Die vorbereitete Stuhlprobe kann direkt in das Probenrack gestellt und vollautomatisch abgearbeitet werden. Der DRG:HYBRiD-XL®-Vollautomat ist das ideale Gerät für das kleine und mittlere Labor, kann aber auch im Großlabor eingesetzt werden, um spezielle Routinetests und Nischenparameter vollautomatisch abzuarbeiten. Es können ganz flexibel bis zu 40 unterschiedliche Tests von bis zu 40 Patientenproben abgearbeitet werden.

Aufgrund der einzigartigen Konstruktion des DRG:HYBRiD-XL® kann sich jeder Anwender individuelle Diagnostik-Panels, bestehend aus Immunoassays und Klinischer Chemie zusammenstellen, wie zum Beispiel ein Cardiac-Panel, ein Diabetes- oder ein Eisenstoffwechsel-Panel. Das Gerät hat den German Design Award 2016 „Special Mention“ gewonnen und im Jahr 2014 den Medical Designs Excellence Awards (MDEA) in Bronze gewonnen.

Weitere Informationen auf dem DKLM und unter www.drg-diagnostics.de

Entnommen aus MTA Dialog 9/2016

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige