Qiagen

Innovative Flüssigbiopsielösungen

Qiagen gab kürzlich die Einführung neuer Lösungen zur Unterstützung der Krebsforschung bekannt. Anlass war die Jahreskonferenz der American Association for Cancer Research (AACR) 2019, die vom 29. März bis 3. April 2019 in Atlanta, Georgia, stattfand.

Innovative Flüssigbiopsielösungen

© Qiagen, CC BY-NC-ND 2.0

Mehr als 30 der auf der AACR 2019 vorgestellten Studien verwiesen auf molekulare Tests, die auf Tools aus dem „Sample to Insight“-Portfolio von Qiagen beruhen.

Diese Produkte umfassen:

  • Neue Lösungspakete für alle QIAseq- und QIAact-DNA-Panels für das Next-Generation-Sequencing (NGS), die die marktführende CLC Genomics Workbench und die Software Qiagen Clinical Insight-Interpret mit diesen Tests für die nahtlose Sekundäranalyse und tertiäre Interpretation komplexer genomischer Daten integrieren.
  • Qiagen führt seine exoRNeasy Midi- und Maxi-Kits zur Isolierung von Exosomen und anderen extrazellulären Vesikeln aus Urin und anderen Proben sowie das miRNeasy 96 Advanced QIAcube HT-Kit zur automatisierten Aufreinigung der gesamten RNA, einschließlich miRNA, aus Serum- und Plasmaproben ein. Hierbei handelt es sich um zwei neuartige Flüssigbiopsie-Workflows für die Krebsforschung, die auf eine nicht invasive Extraktion und Aufreinigung von Ribonukleinsäure (RNA) ausgerichtet sind.

Weitere Informationen unter www.qiagen.com/de

 

Entnommen aus MTA Dialog 5/2019