MTA Dialog 06/2017

Infektionsprävention wird immer wichtiger

Die Juni-Ausgabe der MTA Dialog erscheint offiziell am 5.6. Ein wichtiges Thema sind die Multiresistenzen, die sich weiter ausbreiten. Lesen Sie im Folgenden, was Sie noch erwartet.

MTA Dialog 06/2017

MTA Dialog 06/2017 | Deutscher Ärzteverlag

In der Rubrik radiologische Diagnostik geht es um „Degenerative Veränderungen: Morbus Forestier". Daneben gibt es ein Fallbeispiel zur MS aus der Funktionsdiagnostik sowie die Ergebnisse einer MTRA-Onlineumfrage zur Erhebung des Kompetenzprofils. Kritisch beleuchtet wird der Einsatz von Tumormarkern. Der englische Beitrag setzt die Reihe zur Leber fort.

Daneben berichten wir über die Ergebnisse der Wahlen auf der Jahreshauptversammlung des DVTA. Die Rechtsprechstunde geht auf das wichtige Thema „Können MFA in der Strahlentherapie unter der Aufsicht von MTRA laut Strahlenschutzrecht tätig werden?“ ein. Weitere interessante Beiträge erwarten Sie in der Rubrik MTA intern. (red)