Aus der Industrie

Identifizierung unbekannter Moleküle durch KI

lz
Bright Giant GmbH und Agilent Technologies arbeiten zusammen
© Designsprache, stock.adobe.com
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Die Bright Giant GmbH und Agilent Technologies haben kürzlich ihre Zusammenarbeit im Bereich Produktentwicklung bekanntgegeben. Ziel soll es sein, nicht zielgerichtete („non-targeted“) Metabolomics-Workflows mit KI-basierten Methoden zu verbessern.

Durch die Zusammenarbeit soll die Expertise von Bright Giant im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) für die Forschung an kleinen Molekülen mit der hochmodernen Massenspektrometrie-Technologie von Agilent kombiniert werden. Die schnelle, vollautomatische Identifizierung von Metaboliten sei nach wie vor ein großer Engpass bei der Entdeckung neuer bioaktiver Moleküle – in der Metabolomik und in anderen Bereichen wie der Umweltanalyse und der Pharmazie, so die Unternehmen. Die Strukturaufklärung dieser Moleküle erleichtere unmittelbar toxikologische und ökologische Untersuchungen und spiele eine entscheidende Rolle bei der Entdeckung neuer Wirkstoffkandidaten. Entscheidend für den Erfolg bei der Forschung in der analytischen Chemie sei das Zusammenspiel von Datengenerierung und Dateninterpretation. „Indem wir die hohe Datenqualität der modernen Agilent-Instrumente mit unserer jahrzehntelangen Forschung [...] zur Molekülidentifizierung kombinieren, ebnen wir den Weg für die Erweiterung des chemischen Wissens über das derzeit Mögliche hinaus [übersetzt]“, sagte Prof. Sebastian Böcker, Professor für Bioinformatik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Mitbegründer von Bright Giant (Quelle: Business Wire).

Weitere Informationen unter https://bright-giant.com/

Entnommen aus MTA Dialog 9/2022

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige