Premium Sonstiges

Hygiene in der COVID-19-Pandemie

Was ist in radiologischen Instituten zu beachten?
Hardy-Thorsten Panknin, Matthias Trautmann
Titelbild zum Fachbeitrag über Hygiene in der COVID-19-Pandemie
© Kunstzeug, stock.adobe.com
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Hintergrund: Die weltweite COVID-19-Pandemie hat die Abläufe in allen Gesundheitseinrichtungen stark verändert. Hygienepläne müssen an die neue Infektionsgefahr angepasst, Schulungen abgehalten, Schutzmaterialien vorgehalten sowie Impfungen und Schnelltests organisiert werden. Institute für radiologische Diagnostik sind im Krankenhausbereich, ebenso aber auch in der freien Praxis durch den raschen Patientenwechsel besonders hygienekritische Bereiche.

Zusammenfassung

Ziel dieser prägnanten Übersicht ist, auf wichtige Hygienemaßnahmen in der Radiologie bei der weiterhin bestimmenden Pandemie hinzuweisen.

Schlüsselwörter: Hygiene in der Radiologie, Desinfektion, COVID-19, Pandemie

Abstract

The aim of this concise overview is to point out important hygiene measures in radiology during the ongoing pandemic.

Keywords: Hygiene in radiology, disinfection, COVID-19, pandemic

DOI: 10.53180/MTADIALOG.2022.0350

 

Entnommen aus MTA Dialog 5/2022

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige