Akademisierung

Gesundheitsgipfel der CDU

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) teilte mit, dass in dieser Legislaturperiode in Bezug auf die Akademisierung nichts mehr unternommen würde.

Akademisierung

Die Akademisierung der MTA-Berufe war ein Thema der Gespräche auf dem Gesundheitsgipfel der CDU in Mainz. | fotolia/kasto

Frau Baumeister und Herr Fuchs, Landesvertretung Rheinland-Pfalz, haben auf dem Gesundheitsgipfel der CDU am 2. März in Mainz die Gelegenheit genutzt, mit dem Bundesminister für Gesundheit, Herrn Gröhe, über die Novellierung der APrV und die Möglichkeit der Akademisierung der MTA-Berufe zu sprechen und ihm die bereits im Juli 2014 und Oktober 2015 an das BMG gesandten Stellungnahmen zu diesen Themen zu überreichen. Herr Gröhe will der Angelegenheit „Novellierung der MTA-APrV“ nachgehen.

Zur Akademisierung teilte er mit, dass in dieser Legislaturperiode dazu nichts mehr unternommen werden wird.

Vorstand
Vorstandsreferentin

Aus: MTA Dialog Heft 4 (2016)