Premium Eine generationenübergreifende Herausforderung

(Gesunde) Gestaltung von Digitalisierung

Die Arbeitswelt der Zukunft mit ihrem Flaggschiff der Digitalisierung hält – wenn auch gegenüber der Industrie mit zeitlichem Versatz – zunehmend Einzug in die deutsche Krankenhauslandschaft.

(Gesunde) Gestaltung von Digitalisierung

© vectorfusionart – stock.adobe.com

Zusammenfassung

Die deutsche Krankenhauslandschaft ist von einer flächendeckenden Digitalisierung noch weit entfernt. Ein Generationenkonflikt, der einer schnelleren Einführung im Wege steht, wird zwischen den aktuell Entscheidenden als digitale Einwanderer und den neu nachrückenden Fachkräften als digital Eingeborene unterstellt. Intergenerationelle Unterschiede sind aber nur ein Hemmnis. Vielmehr gehen mit Digitalisierung veränderte psychologische Belastungsprofile von Arbeit einher, die Mitglieder aller Generationen gleichermaßen treffen. Daher ist es eine generationenübergreifende Herausforderung, eine gesunde Nutzung digitaler Technologien zu gestalten und dies nicht auf einen unproduktiven Generationenkonflikt zu reduzieren.

Schlüsselwörter: Digitalisierung, Generationenkonflikt, arbeitspsychologische Belastung

Abstract

We are miles away from nationwide coverage of digital technology in the German hospital landscape. It is assumed that an intergenerational conflict impedes a rapid adaptation: There are digital immigrants who currently hold decision-makers positions vs. digital natives. Intergenerational differences are but only one obstacle. Digitalization brings about new psychological workload profiles that hit all generations similarly. Thus it is a multigenerational challenge to design digitalization in a healthy way.

Keywords: digitalization, intergenerational conflict, psychological workload

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2019.0316

Entnommen aus MTA Dialog 4/2019

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten