Premium Vitamine

Gestern – Heute – Morgen

Vitamine sind organische Verbindungen, die in geringen Konzentrationen für lebenswichtige Funktionen benötigt werden, aber im tierischen Stoffwechsel nicht oder in nicht ausreichender Menge hergestellt werden [1, 2, 3].

Vitamine

Ascorbinsäure

Zusammenfassung
Vitamine  sind  unentbehrliche,  unterschiedlich  strukturierte  Verbindungen, die der Mensch nicht oder nicht ausreichend synthetisieren kann.  Schwerwiegende  Mangelkrankheiten  sind  seit  Jahrhunderten bekannt. Die verursachenden Vitamine wurden erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts  isoliert  und  synthetisiert.  Hypovitaminosen  sind  trotz  der vorhandenen Kenntnisse auch heute noch global verbreitet. Analytik und Interpretation sollten in gut ausgerüsteten Zentren durchgeführt  werden.  Zukünftig  wird  nach  Beziehungen  von  Vitaminen  und  epigenetischen Veränderungen und nach bisher unterschätzten Wirkungen von chronischen latenten Mangelzuständen gesucht.

 

Entnommen aus MTA Dialog 09/2015

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten