Finanzierung nach dem Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG)

Gespräch mit dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Der DVTA erhielt die Gelegenheit, mit dem Sozialministerium Baden-Württemberg und mit allen in Betracht kommenden Akteuren über die Möglichkeit zu diskutieren, ob und wie mittelfristig eine Finanzierung nach dem Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) für die Gesundheitsfachberufsschulen ermöglicht werden könnte beziehungsweise ob und wie dort, wo dies nicht möglich sein sollte, eine interessengerechte Gesamtlösung zur Finanzierung gefunden werden kann.

Gespräch mit dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg zur Finanzierung nach dem Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) am 9. Dezember 2020

© Yuri Arcurs – www.arcurs.com

Auch soll es darum gehen, wie eine interessengerechte Gesamtlösung für Schulen, bei denen eine KHG-Finanzierung nicht möglich sein sollte, gestaltet werden könnte. Die Ergebnisse teilen wir Ihnen in der nächsten Ausgabe mit.

DVTA Bundesvorstand

 

Entnommen aus MTA Dialog 12/2020