Premium Chancen der Impfung nutzen

Gelbfieber

Beim Gelbfieber handelt es sich um eine Virusinfektion, die durch Stechmückenweibchen der Art Aedes übertragen wird. Das Virus befällt Menschen sowie verschiedene Affenarten und kann durch den Moskitostich wechselseitig übertragen werden. In Dschungel- und Waldgebieten geht die Infektion üblicherweise von Affen aus, wobei infizierte Mücken Menschen stechen können, die sich im jeweiligen Waldgebiet aufhalten [1]. Die Gelbfieberinfektion ist hierzulande meldepflichtig.

Gelbfieber

Impfpass | © Alexander Raths, stock.adobe.com

Zusammenfassung

Gelbfieber wird durch Viren verursacht, die durch den Stich einer Mücke vom Affen auf den Menschen oder auch von Mensch zu Mensch übertragen werden. Die Infektion kann mild verlaufen und spontan ausheilen. Ebenso kann sie jedoch einen schweren Verlauf nehmen und zum Koma und schließlich auch zum Tod des Patienten führen. Eine kausale medikamentöse Therapie ist nicht möglich. Umso wichtiger ist die vorsorgliche Gelbfieberimpfung bei Reisen in Risikogebiete. Die Immunität hält nach der Impfung lebenslang an.

Schlüsselwörter: Gelbfieber, Gelbfieberepidemie, Virusinfektion, Moskitostiche, Gelbfieberimpfung, Risikoregionen

Abstract

Yellow fever is caused by viruses that are transmitted from monkeys to humans or from person to person through a mosquito bite. The infection can be mild and heal spontaneously. However, it can also be severe and lead to coma and ultimately to the death of the patient. A causal drug therapy is not possible. This makes the preventive yellow fever vaccination all the more important when traveling to risk areas. Immunity lasts for life after vaccination.

Keywords: yellow fever, yellow fever epidemic, viral infection, mosquito bites, yellow fever vaccination, risk regions

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2021.0874

 

Entnommen aus MTA Dialog 11/2021

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten