Aus der Industrie

Fujifilm erweitert Portfolio

Fujifilm
lz
Fujifilm erweitert Portfolio
© Rasi, stock.adobe.com
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Auf dem internationalen Kongress der European Respiratory Society (ERS) in Barcelona hat Fujifilm ein neues schlankes Bronchoskop EB-710P vorgestellt.

Das Unternehmen erweitert damit sein Portfolio an pulmonologischen Lösungen. Fujifilm ist nicht nur für seine Endoskopsysteme bekannt, sondern auch ein aktiver Hersteller von Bronchoskopen und anderen pulmonologischen Lösungen. Die Suite von Pulmonologielösungen umfasse ein breites Produktangebot, von Screeninglösungen wie Röntgen und CT über diagnostische Lösungen wie endoskopische Systeme, Bronchoskope, Ultraschall-Mini-Sonden und bronchoskopische Navigationsplanung bis hin zu modernster KI-Software und chirurgischer Planungssoftware. Das erweiterte Produktportfolio umfasst das FDR-Nano-Röntgensystem, ein tragbares digitales Röntgengerät. Darüber hinaus ermöglicht das FDR-Xair-Röntgensystem den Einsatz bei Patienten zu Hause, in Pflegeheimen und in der medizinischen Notfallversorgung. Gezeigt wurde auf dem Kongress auch der EndoRunner, ein mobiles Trainingszentrum mit Fujifilm-Geräten, das zu Krankenhäusern und Konferenzen reist und die Möglichkeit bietet, Bronchoskopielösungen zu nutzen.

Weitere Informationen unter https://fujifilm-endoscopy.com/endorunner

 

Entnommen aus MTA Dialog 10/2022

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige