Forderung des gesetzlichen Mindestlohns

Kündigung
EM-R
Mindestlohn
Das Arbeitsgericht Berlin hatte über einen Fall zu entscheiden, in dem ein Hausmeister pro Stunde 5,19 € erhielt und nach Inkrafttreten des Mindestlohngesetzes die Anhebung seines Stundenlohns auf den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 € verlangte. Wolfiser/fotolia
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Einem Arbeitnehmer darf, nur weil er seine gesetzlichen Rechte einfordert, nicht gekündigt werden.

Arbeitsgerichts Berlin (Urteil vom 17.04.2015, Az .: 28 Ca 2405/15): Das Arbeitsgericht hatte über einen Fall zu entscheiden, in dem ein Hausmeister pro Stunde 5,19 € erhielt und nach Inkrafttreten des Mindestlohngesetzes die Anhebung seines Stundenlohns auf den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 € verlangte. Der Arbeitgeber bot dem Arbeitnehmer daraufhin die Heraufsetzung des Stundenlohns auf den gesetzlichen Mindestlohn an, aber bei deutlicher Reduzierung der monatlichen Arbeitszeit. Nach dem Vorschlag wäre der Arbeitnehmer auf einen Stundenlohn von 10,50 € gekommen, hätte aber insgesamt nur noch monatlich 32 Stunden bei einer Vergütung von 325 € arbeiten können. Der Arbeitnehmer lehnte dies ab und wurde dafür vom Arbeitgeber gekündigt. Der Arbeitnehmer erhob Kündigungsschutzklage und gewann, da das Arbeitsgericht Berlin in diesem Verhalten des Arbeitgebers eine verbotene Maßregelung nach § 612a BGB sah. Dem Arbeitnehmer darf, nur weil er seine gesetzlichen Rechte einfordert, nicht gekündigt werden.

E. Müller-Rawlins
Rechtsanwältin
Kanzlei HMR

Aus: MTA Dialog 7 (2015) Jahrgang 16

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige