Premium Interdisziplinarität für die objektive Wahrheit

Faszination Rechtsmedizin

Wer kennt nicht Dr. Quincy, Dr. Börne aus dem „Tatort Münster“, Dr. Robbins von „CSI Las Vegas“ oder Dr. Jordan aus „Crossing Jordan“? Diese Liste könnte man noch weiter fortführen. TV-Krimis haben ein hohes öffentliches Interesse an der Rechtsmedizin entfacht.

Faszination Rechtsmedizin

Auch in der Rechtsmedizin kommt die Bildgebung häufig zum Einsatz. | © Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Zusammenfassung

Seit Jahrzehnten faszinieren die facettenreichen Tätigkeiten der Rechtsmediziner Hunderttausende vor ihren Fernsehern. Allerdings hat die mediale Darstellung eines abgebrühten Professors oder einer High Heels tragenden Ärztin mit messerscharfem Verstand wenig mit der praktischen Realität zu tun. An der Schnittstelle zwischen der Polizei, Justiz- und Gesundheitsbehörden, Ärzten und dem Einzelnen ist die Bedeutung der Rechtsmedizin zur Gewährleistung und Umsetzung rechtsstaatlicher Normen von hohem öffentlichem Interesse. In vielen Gebieten der Rechtsmedizin arbeiten Ärzte, Biologen und Chemiker Seite an Seite mit Medizinisch-technischen Assistenten. Im folgenden Beitrag erfolgt eine Übersicht über die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche der Rechtsmedizin.

Schlüsselwörter: Rechtsmedizin, Toxikologie, DNA, Forensik

Abstract

Television series with forensic topics have fascinated many people worldwide for decades. Nevertheless, the depiction of a hard-boiled professor or a high heel wearing female doctor with razor-sharp mind is more soap than reality. At the interface between the police, justice and health authorities, physicians and a single person, legal medicine is of great public interest for implementation and guarantee of constitutional principles. Forensic sciences include lots of different fields in which physicians, biologists and chemists work side by side with medical-laboratory assistants. In this article an overview about various fields of activity in a department of legal medicine is presented.

Keywords: legal medicine, toxicology, DNA, forensics

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2021.0096

 

Entnommen aus MTA Dialog 2/2021

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten