Buchbesprechung

Endlich wieder gut schlafen

Das Buch bietet neben einem theoretischen Grundlagenteil vier Praxisteile mit gezielten Einschlafübungen, Fragebögen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Ideensammlungen und wertvollen Tipps zu den Themen Schlafen und Träumen.

Endlich wieder gut schlafen

Unterhaltsam geschriebener Ratgeber

Jeder vierte Erwachsene leidet nach eigenen Angaben unter Schlafstörungen. Doch die Diplom-Psychologin Gudrun Klein vermeidet diesen Begriff und versucht, Betroffenen mit einem positiven Ansatz zu helfen. „Begreifen Sie sich selbst als jemanden, der auf der Suche nach seinem Schlaf und seiner Erholung ist, denn dann können Sie vielleicht einen liebevollen Umgang mit diesem Thema finden“, schreibt sie in der Einleitung. Das Buch bietet neben einem theoretischen Grundlagenteil vier Praxisteile mit gezielten Einschlafübungen, Fragebögen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Ideensammlungen und wertvollen Tipps zu den Themen Schlafen und Träumen. Jeder Leser kann sich aus diesen zahlreichen Anregungen diejenigen heraussuchen, die für ihn ganz persönlich am wirkungsvollsten sind. Klein geht nämlich davon aus, dass „es meist nicht nur die eine Ursache gibt, und wenn die beseitigt ist, dann ist alles wieder gut. Sondern es spielt vieles zusammen, um gut und erholsam zu schlafen“. Der unterhaltsam geschriebene Ratgeber wird sicherlich vielen bei der Suche nach der Ursache des Problems eine Hilfe sein, sodass man dann auch endlich wieder gut schlafen kann.

Endlich wieder gut schlafen – Die besten Techniken und Übungen gegen stressbedingte Schlaflosigkeit. Von Gudrun Klein, Südwest, 2017, gebundenes Buch mit Schutzumschlag. ISBN: 978-3-517-09545-5, Preis: 16,99 Euro

 

Entnommen aus MTA Dialog 11/2017