Neues aus der Berufspolitik

Eckpunktepapier der Bund-Länder-Arbeitsgruppe

Die Eckpunkte der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Neuordnung der Gesundheitsberufe sollten im Dezember 2019 fertiggestellt sein. Bislang liegen jedoch keine Informationen zum Eckpunktepapier vor.

Eckpunktepapier der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Neuordnung der Gesundheitsberufe

Bundesministerium für Gesundheit Dienstsitz in Berlin | © BMG

Das Eckpunktepapier soll die Ergebnisse der Fragebogenaktion der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Neuordnung der Gesundheitsberufe und die daraus gezogenen weiteren Schritte zusammenfassen. Laut Information des Bundesministeriums für Gesundheit sieht der weitere Zeitplan vor, dass im 1. Quartal 2020 die politische Konsentierung erfolgt. Nach Abschluss der Konsentierung ist die Veröffentlichung der Eckpunkte des Gesamtkonzeptes Gesundheitsfachberufe geplant. Die Eckpunkte sind die Basis für die notwendigen gesetzlichen Änderungen.

Auftaktveranstaltung „Interprofessionelle Zusammenarbeit“ beim Bundesministerium für Gesundheit

Der DVTA hat erfahren, dass es eine Auftaktveranstaltung „Interprofessionelle Zusammenarbeit“ beim Bundesministerium für Gesundheit (BMG) am 27. Januar 2020 gegeben hat. Die bisherigen Nachfragen beim BMG, weshalb der DVTA für die MTA-Berufe nicht beteiligt wurde, sind bislang unbeantwortet geblieben. Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie informieren.

 

Entnommen aus MTA Dialog 3/2020