Premium Eine tödliche Gefahr

Ebola

Die zurzeit grassierende Ebola-Epidemie fordert mehr Todesopfer als jede andere Epidemie zuvor, seit der Erstisolierung des Ebola-Virus 1976 im Kongo. Der Ausbruch wurde durch den Ebola-Stamm Zaire ausgelöst, einen sehr virolenten Erreger, der in vielen Krankheitsfällen einen letalen Verlauf nimmt.

Eine tödliche Gefahr

Arbeit im mobilen Labor | © EMLab; https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Zusammenfassung

Ende März dieses Jahres wurden die ersten Ebola-Infektionen aus Guinea bekannt. Wenige Tage später berichtete das Nachbarland Liberia von Krankheitsfällen. Kurze Zeit später traten auch in Sierra Leone die ersten Ebola-Fälle auf. Die Epidemie breitet sich weiter aus. Aus Nigeria, dem bevölkerungsreichsten Land Afrikas, werden die ersten Infektionsfälle gemeldet.

 

Entnommen aus MTA Dialog 09/2014

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten