Berufspolitik

DVTA beim Bremer Senat

Am 10. Juli 2019 fand ein erstes Gespräch im Referat 4 (Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz) in Bremen statt.

DVTA beim Bremer Senat

© Meike Gerster / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

DVTA-Präsidentin L/V Christiane Maschek hatte als zentrales Thema die Situation der MTLA-Schule in Bremen angesprochen. Insgesamt erklärten Vertreter des Referates 4, Uwe Schneider-Heyer, Frank Fischer sowie Antje Kehrbach, die verantwortlich für den Sektor Gesundheit sind, dass seitens der Senatorin der Erhalt und die Notwendigkeit der MTLA-Ausbildung gesehen werden und dieses auch mit Trägern diskutiert wird. Inwieweit sich durch politische Umstrukturierung Lösungen zeitnah ergeben, wird abzuwarten sein. Der DVTA bleibt mit den Verantwortlichen im Gespräch.

 

Entnommen aus MTA Dialog 8/2019