Schumacher

Dr. Schumacher im Jubiläumsjahr

Die Dr. Schumacher GmbH ist in ihr Jubiläumsjahr gestartet. In den 80er-Jahren wurde das erste aldehydfreie Desinfektionsmittel für den medizinischen Markt entwickelt.

Dr. Schumacher im Jubiläumsjahr

CLEANISEPT® WIPES MAXI | © Dr. Schumacher GmbH

Das Unternehmen wurde 1978 von Dr. Henning Schumacher gegründet und steht für innovative Produktlösungen in Desinfektion und Hygiene. So wurde in den 80er-Jahren das erste aldehydfreie Desinfektionsmittel für den medizinischen Markt entwickelt. Seit jeher hat sich der Hygieneexperte darauf konzentriert, besonders gefahrstoffarme Rezepturen zu entwickeln. „Seit 40 Jahren schützt die Dr. Schumacher GmbH Personal und Patienten vor Infektionen und Kontaminationen, denn unsere Produkte sind hoch wirksam, sicher und einfach in der Anwendung. Mit diesem Anspruch setzen wir Maßstäbe in der Branche“, so Geschäftsführer Jens Schumacher. Im Jubiläumsjahr wartet Dr. Schumacher mit neuen Produkten und Produktweiterentwicklungen auf. Den Auftakt machen die Schnelldesinfektionstücher. Aufgrund ihrer einfachen und sicheren Anwendung am Point of Care gewinnen gebrauchsfertige Schnelldesinfektionstücher im praktischen Flowpack mehr und mehr an Bedeutung. Mit CLEANISEPT WIPES MAXI, DESCOSEPT SENSITIVE WIPES und CLEANISEPT WIPES FORTE MAXI bietet die Dr. Schumacher GmbH ein Produktsortiment für die Desinfektion und Reinigung sämtlicher Flächen und Medizinprodukte in allen relevanten Bereichen. Die Tücher weisen laut Hersteller innerhalb des entsprechenden Anforderungsbereiches eine ausgezeichnete Wirksamkeit bei überzeugender Materialverträglichkeit und Anwenderfreundlichkeit auf. Marktanforderungen nach mehr Packungsinhalt haben Dr. Schumacher dazu veranlasst, die Anzahl der Desinfektionstücher im Flowpack auf 100 Stück zu erhöhen. Die Desinfektionstücher sind in das neue Ordnungssystem der Dr. Schumacher Hygienelevel – PREVENT, PRESERVE und PROTECT – einsortiert und bieten dem Anwender so eine schnelle Orientierung, welches Tuch für welche Situation verwendet werden soll.

Weitere Informationen unter www.schumacher-online.com/de/

 

Entnommen aus MTA Dialog 10/2018