Sectra

Digitale Pathologie

Der Gesundheitsdienstleister der Region Süddänemark hat eine digitale Pathologielösung des internationalen IT- und Cybersicherheitsunternehmens Sectra für medizinische Bildgebung in Betrieb genommen.

Digitale Pathologie

Digitale Pathologie | © Sectra

Die IT-Lösung soll es Pathologen ermöglichen, in den vier Krankenhäusern der Region, Fälle auf eine Weise zu überprüfen und zusammenzuarbeiten, wie es mit klassischen Mikroskopen nicht möglich wäre. Damit einher soll eine erhöhte Effizienz in der Primärdiagnostik und eine verbesserte Krebsbehandlung gehen. „Trotz der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Störungen wurde das Projekt planmäßig und budgetgerecht durchgeführt. Ich bin stolz und beeindruckt von der hervorragenden Zusammenarbeit, die dies ermöglicht hat. Für die Region Süddänemark ist die Umstellung auf eine umfassende digitale Pathologie ein Meilenstein für die Krebsbehandlung in Dänemark, da dies der Schlüssel zur Erfüllung der Ambitionen für kürzere Vorlaufzeiten ist, die von den nationalen Krebsbehandlungspfaden festgelegt werden“, sagte Sune Henriksen, Präsident von Sectra Dänemark. Die Region Süddänemark ist die erste dänische Gesundheitsregion, die die Pathologie in vollem Umfang digitalisiert. Die digitale Lösung soll Pathologen Unterstützung bei kritischen Entscheidungen bieten.

Weitere Informationen unter www.sectra.com

 

Entnommen aus MTA Dialog 2/2021