Premium Eine neue Entwicklung in der Mammadiagnostik

Die Cone-beam Brust-CT

Die Erkrankung an einem Mammakarzinom ist die häufigste Krebsneuerkrankung der Frau in Deutschland mit einem Anteil von 32,1 %. Zeit ihres Lebens erkrankt jede 9. Frau.

Die Cone-beam Brust-CT

© Koning Corp.

Zusammenfassung

Die dedizierte Cone-beam Computertomografie der Brust (engl. Cone-beam breast CT; CBBCT) ist ein neues Untersuchungsverfahren zur Detektion von Mammakarzinomen bei Patientinnen mit dichtem Drüsengewebe (ACR Typ c und d). Eine hochauflösende, 3-dimensionale Darstellung der Mamma ist mit der CBBCT ohne eine Kompression möglich. Mit der Kontrastmittelgabe ist ein signifikanter Vorteil hinsichtlich der Detektion von nicht kalzifizierten malignen Läsionen gegenüber der digitalen Mammografie zu erreichen [5, 8]. In diesem Artikel werden die Funktionsweise, das Anwendungsgebiet und die Zukunftsaussichten dieser neuen Untersuchungstechnik beschrieben.

Schlüsselwörter: Brust-CT, Brustkrebs, Mammografie, kontrastmittel-gestützte Brust-CT, Cone-beam Computertomografie

Abstract

The dedicated cone-beam breast computed tomography (CBBCT) is a new imaging modality to dedicate breast cancer in patients with dense breast tissue (ACR type c and d). The CBBCT provides a high resolution, 3-D imaging without any compression. With the contrast agent administration, a significant advantage regarding the detection of non-calcified malignant lesions compared to digital mammography can be achieved. This article describes and elaborates on the CBBCT’s functionality, its field of use and the future prospects of this new modality.

Keywords: breast CT, breast cancer, mammography, contrast-enhanced breast CT, Cone-beam breast CT

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2018.0841

 

Entnommen aus MTA Dialog 10/2018

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten