CiK Solutions

Datenauswertung für Transporte

Seit Kurzem bietet CiK Solutions die brandneue Datenlogger-Software „MSR ShockViewer“ an, die sich auf Auswertungen von Schock-Ereignissen beziehungsweise Stoßbelastungen bei Transporten spezialisiert hat.

Aus der Industrie

MSR ShockViewer | © CiK Solutions

Frachtgüter unterliegen bei Transporten einer Vielzahl von äußeren Einwirkungen, durch die sie Schaden nehmen können. Bei einer Transport- und Logistikkette sollten daher Parameter wie Beschleunigungen, Schock-Ereignisse, Stöße und Vibrationen mittels Datenloggern erfasst und gespeichert werden. Aufzeichnungen können mit dem Mini-Datenlogger MSR165 durchgeführt werden. Die neue, äußerst intuitive MSR ShockViewer-Software stellt dann die oft sehr umfangreichen Aufzeichnungen übersichtlich dar. Ebenso können kritische Ereignisse rasch analysiert und beweiskräftig dokumentiert werden. Unterstützt durch ausgefeilte grafische Zoom- und Navigationsfunktionen wird die Auswertung zum Kinderspiel. So kann man die Daten jeder einzelnen Stoßbelastung präzise untersuchen, zum Beispiel zur Schadensermittlung im Versicherungsfall oder zur Optimierung von Gerätekonstruktionen und Transportverpackungen. Auch andere Umgebungsdaten wie Temperatur, Feuchte, Druck oder Licht können mit der MSR ShockViewer-Software betrachtet werden.

Weitere Informationen unter www.cik-solutions.de

 

Entnommen aus MTA Dialog 2/2018