Premium Online First

COVID-19 - Infektionen durch Delta-Variante trotz vollständiger Impfung

Die COVID-19-Pandemie kommt international weiterhin nicht zur Ruhe. Bereits seit den ersten Augustwochen werden auch in Deutschland wieder täglich mehr neue Fälle an das Robert Koch-Institut übermittelt.

© Benedikt, stock.adobe.com

Der erneute Anstieg beruht hauptsächlich auf einer rapiden Ausbreitung der Delta-Variante, die hierzulande inzwischen für mehr als 90 % der molekular typisierten Fälle verantwortlich ist. Diese zuvor auch als „indische“ Variante oder B.1.617.2 bezeichnete Viruslinie war im Dezember 2020 erstmals in Indien identifiziert worden. Sie führte dort zu einem dramatischen Anstieg der Erkrankungsinzidenz.

 

Vorab entnommen aus MTA Dialog 10/2021

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten