Premium Gesundheitsmanagement

Burnout, Boreout und Mobbing in medizinischen Diagnostik-Laboratorien

Die Labordiagnostik gewinnt immer mehr an Bedeutung. Im Postgenomzeitalter stützen sich in Deutschland circa 2/3 der klinischen Diagnosen auf die Ergebnisse der Laboruntersuchungen.

Burnout, Boreout und Mobbing in medizinischen Diagnostik-Laboratorien

© science photo – Fotolia

Zusammenfassung

Der Wandel in der Arbeits- und Unternehmenskultur ist in allen Bereichen spürbar. Durch Prozessoptimierung und Automatisierung wird von Labormitarbeitern/-innen eine ständige Anpassung gefordert. Das stetig steigende Probenaufkommen in medizinischen Diagnostik-Laboratorien lässt auch den Druck auf das dort arbeitende Team steigen. Berufsbezogene Belastungssyndrome, wie Burnout, Boreout und Mobbing, sind heutzutage keine Seltenheit mehr und aus dem Bereich der Gesundheitsberufe nicht mehr wegzudenken. Die vorliegenden Ergebnisse zeigen, dass 42 % der teilnehmenden MTLA davon betroffen sind. Mit Fort- und Weiterbildungen sollten Mitarbeiter/-innen wieder aktiv gefördert werden. Das Bewusstsein für Belastungssyndrome sowie deren Früherkennung sollte aktiv von Arbeitgebern/-innen sowie Arbeitnehmern/-innen aufgebessert werden. Präventionsmaßnahmen müssen stärkeren Einzug in deutsche Diagnostik-Laboratorien erfahren.

Schlüsselwörter: Burnout, Boreout, Mobbing, Motivationsverlust, MTLA

Abstract

In today’s ever-changing working environment, the successful adaption of employees to change is usually taken for granted. This is particularly true for employees of medical laboratories, where process optimization and automation are taking place continuously. These processes are accompanied by a steadily growing number of samples, resulting in an increased work load. Occupational stress syndromes such as burnout, boreout and bullying are no longer a rarity in the field of health professionals. The available results show that 42 % of participating MTLA are affected. Employees should be actively supported through ongoing and further training. The awareness of stress syndromes and their early detection should be actively promoted by employers and employees. Prevention measures have to be introduced in German diagnostic laboratories.

Keywords: Burnout, Boreout, bullying, demotivation, MTLA

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2019.0326

Entnommen aus MTA Dialog 4/2019

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten