News

Brusttumor am Mikroskop erläutert

Neues Beratungsangebot
Kli
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Das Brustzentrum der Frauenklinik und das Institut für Pathologie des Klinikums Braunschweig haben ein neues Beratungsangebot für Ihre Brustkrebspatientinnen entwickelt - die Darstellung des Brusttumors am Mikroskop.

Gemeinsam mit den Betroffenen, wollen Ärzte am Mikroskop die biologischen Eigenschaften des Tumors darstellen. Nach ersten Gesprächen zeigt sich, dass die Patientinnen die Diagnose durch die konkreten Erläuterungen besser verstehen und die Folgen und Nebenwirkungen der Behandlungen eher für sich akzeptieren können.

Aufgezeigt werden auch die Möglichkeiten einer detaillierten Befundung. Denn diese können für die Therapieentscheidung von großer Bedeutung sein. Aus der biologischen Beschaffenheit des Tumors erhalten die behandelnden Ärzte wichtige Informationen für die weitere Behandlung. Dies betrifft zum Beispiel Fragen nach der Reihenfolge der Behandlungsschritte: Ist es sinnvoller erst zu operieren oder erst zu bestrahlen oder erst mit Medikamenten zu behandeln? Auch Einschätzungen über einen weiteren Verlauf der Erkrankung, zum Beispiel die Frage nach dem Rückfallrisiko, lassen sich aufgrund der biologischen Eigenschaften treffen.
 
Anmeldungen für ein Beratungsgespräch nimmt das Sekretariat des Brustzentrums in Braunschweig unter der Nummer 0531 595-3707 entgegen.


Quelle: Brustzentrum der Frauenklinik Braunschweig, 28.12.2016

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige